Regatta beim SKM auf dem Steinhuder Meer
Frollein Schwarz

Beas Boot ist nun, wenn auch nach einer etwas längeren Zeit der Bearbeitung, fertig geworden und wurde feierlich und in einer großen Runde getauft.

Viele Mitglieder versammelten sich am Samstag Nachmittag auf der Wiese vor dem Klubhaus um mit Sekt und guter Laune der Mirror offiziell seinen Namen "Frollein Schwarz" zu geben.

Bootstaufe

Robert Schmid hielt eine kleine Rede über die Herkunft und den Hintergrund des Schiffes und anschließend wurde es dann von Svea und Nele getauft.

Am Abend gab es für alle Würstchen vom Grill und noch ein nettes Beisammensitzen.

Wir wünschen Bea also immer eine gute und sichere Fahrt und natürlich eine Hand breit Wasser unter dem Kiel.

Vereinshaus

Das Vereinshaus bildet den Mittelpunkt unseres Vereins. Die umfangreiche Infrastruktur mit großzügigen Sanitärräumen, einer komplett ausgestatteten, große Küche und dem Vereinsraum mit einer gut bestückten Theke steht allen zur Verfügung lässt keine Wünsche offen.

Mehr Infos...

Jugendgruppe

Wir haben eine sehr aktive Jugendgruppe und bieten unseren Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren einen Ort, in dem die Gemeinschaft, soziale Kompetenz und segelsportliche Aktivitäten gefördert werden.

Mehr Infos...

Der Segelklub Minden verfügt über eine eigene Krananlage für Boote bis zu einem Gewicht von 2 Tonnen. Für Vereinsmitglieder ist das jederzeit kostenfrei möglich, alle anderen zahlen einen geringe Benutzungsgebühr.

Mehr Infos...

Neuigkeiten aus dem Klub

Herbstpokal Schwerin

Am 21. und 22.10. sind Anna Heitkamp und Philip Leske für den SKM beim Herbstpokal in Schwerin angetreten.

Weiterlesen ...

Ein Wochenende mit den Hobies

Ein erlebnisreiches Wochenende am 7. und 8.10.2017 liegt hinter uns. Zur letzten Regatta waren die Klassen Hobie Cat 14 und 16 angereist.

Weiterlesen ...

Die Saison geht zuende

Am 30. September wurden die Flaggen am Fahnenmast eingeholt und damit das Ende der Saison 2017 eingeläutet.

Weiterlesen ...